NEU: Online-Formular für Ansuchen um Beihilfe auf dem COVID-19-Fonds

Hier finden Sie das Online-Formular. Mit diesem können Sie Ihr Ansuchen um eine Beihilfe aus dem COVID-19-Fonds noch einfacher und schneller stellen.

ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass zum Ausfüllen des Formulars ein aktueller Browser erforderlich ist! Weiters ersuchen wir Sie, keine Tablets (iPad o.ä.) für die Antragstellung zu verwenden, da es hierbei zu einer unvollständigen Übertragung der hochgeladenen Unterlagen kommen kann. Verwenden Sie bitte ausschließlich die Dateiformate .doc, .xls, .pdf, .png oder .jpg für Ihre hochgeladenen Dokumente!

WICHTIG FÜR SIE: Damit der KSVF eine Beihilfe aus dem COVID-19-Fonds gewähren kann, muss vom Beirat festgestellt werden, ob es sich bei Ihrer Tätigkeit um eine künstlerische im Sinne des § 2 Künstler-Sozialversicherungsfondsgesetzes (K-SVFG) bzw. um eine Tätigkeit als Kulturvermittler_in im Sinne der Richtlinien handelt. Weiters dient die Beihilfe dazu, Einnahmenausfälle aus künstlerischer, kunstnaher und kulturvermittelnder Tätigkeit (teilweise) zu ersetzen, die durch die behördlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Krise entstanden sind und daraus resultierende wirtschaftlich signifikante Bedrohungen abzuwenden.

ACHTUNG: Als wichtige Entscheidungsgrundlage dient dabei ein aktueller künstlerischer Lebenslauf bis inklusive 2021 mit Angaben zu Auftritten, Ausstellungen, Ankäufen etc. und Angaben zu den durch Covid-19 entfallenen Einnahmen/Projekten. Dieser ist daher ausnahmslos auch im Sinne der Verfahrensökonomie gleich beim Ansuchen hochzuladen. Weiters liegt es  in Ihrem eigenen Interesse, zusätzliche, aussagekräftigere Unterlagen (wie z.B. Portfolio inklusive Datierung und Beschreibung der Tätigkeit, Links zu Hörproben, etc.) zur Dokumentation beizulegen.

Alle Informationen zum Ablauf des Verfahrens sowie zu den Anspruchsvoraussetzungen und Richtlinien finden Sie unter https://www.ksvf.at/covid-19.html.

Voraussetzungen erfüllt? Hier finden Sie das Online-Formular für die Beihilfe der Phase 3:

COVID-19-Fonds Online-Antrag

WICHTIG: Nach dem Absenden des vollständig ausgefüllten Formulars wird eine Zusammenfassung Ihrer Angaben angezeigt. Als Bestätigung, dass Ihr Online-Antrag erfolgreich an den KSVF übermittelt wurde, finden Sie ganz oben folgende Mitteilung:

Das heißt: sobald Sie diese Mitteilung auf dem Bildschirm sehen, haben wir Ihr Ansuchen sicher erhalten! Eine telefonische oder schriftliche Nachfrage über den Erhalt ist daher nicht erforderlich.

 

Noch keine Beihilfe für die Phase 2 erhalten? Hier können Sie diese weiterhin beantragen.

Selbstverständlich können Sie die Beihilfe auch weiterhin mit dem herkömmlichen Formular beantragen. Dieses senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Beachten Sie jedoch, dass das Verfahren über das Online-Formular im Regelfall wesentlich schneller abgewickelt werden kann!

Hier finden Sie, wer Ihnen sonst noch helfen könnte.